Prüfungssimulation für Brandmeldeanlagen DIN 14675

Finden Sie die Lösungen und Antworten zu den Prüfungsfragenkatalog für Brandmeldeanlagen DIN 14675 der verantwortlichen Person hier heraus

Dieses einmalige Prüfungstool zur DIN 14675 enthält alle Fragen des ARGE DIN 14675 Prüfungsfragenkataloges für Brandmeldeanlagen (BMA). Wie unter Prüfungsbedingungen können Sie hier die Fragen beantworten und auswerten lassen.

Perfekte Vorbereitung ist alles: So nähern Sie sich Schritt für Schritt Ihrem Erfolg.

Diesen Service stellt Ihnen die UDS-Beratung kostenlos zur Verfügung.

 

DEMO-Version

Zum Testen und Reinschnuppern:
Demo-Version mit 5 Fragen.
Direkt im Anschluss erfolgt die allgemeine
Online- Auswertung Ihrer Antworten.

 

BMA-Simulator in der Voll-Version

Lernen unter Prüfungsbedingungen in der
Voll- Version: Hier erhalten Sie, wie in einer
Originalprüfung, eine Auswahl von 70 Fragen aus
dem Gesamtkatalog. Sie haben 90 Minuten Zeit
diese zu beantworten. Anschließend erfolgt die
Auswertung Ihrer Antworten per Mail.

Die Vollversion ist sofort nach kostenloser Anmeldung verfügbar.

Warum Anmelden?

  • Möglichkeit der Speicherung Ihrer Zwischen- und Endergebnisse
  • Sie erhalten Ihre Auswertung bequem per Mail inklusive Beschreibungen zu speziellen Fragen.
  • Ihre Fragen sind jederzeit und überall für Sie abrufbar.
  • Zur eigenen Kontrolle des Lernerfolgs

Tipps

E-Mail? Achten Sie auf die richtige Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse bei der Anmeldung, sonst erhalten Sie keine Auswertungen. Kontrollieren Sie sie lieber Zweimal.

Pause? Sie brauchen eine kurze Pause, weil wieder das Telefon klingelt? Sie können jederzeit das „Quiz pausieren und später fortsetzen“.

Häkchen? Es kann 1 Antwort richtig sein, es können aber auch alle 4 Antworten richtig sein. Vergessen Sie ein Häkchen, wird es als „nein“ gewertet. Wenn Sie die Auswahl „Ja/ Nein“ vorgegeben haben, müssen Sie bei jeder Antwort einen Punkt setzen.

Keine Ahnung? Fundstellen zu den Fragen: Sollten Sie bei einer Frage nicht weiter wissen, gehen Sie auf den Button „Tipp", falls vorhanden. Hier gibt es Unterstützung! Wo findet man in den Normen etwas dazu? Wie ist der Rechenweg? Lesen Sie kurz nach und finden Sie die richtigen Antworten.

Nicht genug? Sie haben sich mit dem Thema noch nicht näher befasst, möchten es aber in Angriff nehmen? Oder Sie brauchen mehr Input und persönliche Ansprechpartner?
Dann besuchen Sie unsere Seminare zur Schulung und Prüfung von Fachkräften Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.

DIN 14675 Prüfungssimulator BMA als "App" hinterlegen

Um immer wieder schnell auf die Seite zugreifen zu können, speichern Sie sie auf Ihrem Bildschirm (Homescreen). So können Sie jederzeit direkt an Ihrer Simulation weiter machen oder neu beginnen.

So geht`s...hier am Beispiel von iPhone

Zielseite im Web aufrufen Öffnen Sie das Menü zum Teilen der Seiteninhalte
Menü zum Teilen der Seite öffnen Drücken Sie das Symbol für Homescreen um die Seite Ihrem Bildschirm hinzu zufügen.
Neue App benennen Benennen Sie Ihre Seite nach Ihren Wünschen um
Zielseite ist nun auf dem Bildschirm als App hinterlegt Auf Ihrem Bildschirm erhalten Sie die Zielseite als "App" dargestellt. So haben Sie schnellen und direkten Zugriff auf die Prüfungssimulation.

Prüfungsvoraussetzungen Fachkraft BMA DIN 14675

  • Grundkenntnisse der Brandmeldetechnik; praktische Erfahrungen mit Brandmeldeanlagen
  • Elektrotechnische Ausbildung
  • Gesellen-/Facharbeiterbrief für Prüfung Phasen 7 – 11
  • Meister-/Techniker-/Diplomurkunde für Prüfung Phasen 6 - 11
  • Alternativ Gesellenbrief einer Ausbildung mit elektrotechnischen Bezug und Nachweis von Berufserfahrung im Bereich Brandmeldetechnik (Ausnahmen möglich - bitte sprechen Sie uns hierzu im Vorfeld an.)

Hintergrundinformation zur Prüfung Brandmeldeanlagen nach DIN 14675

Prüfungstool Multiple Choice (MPC): Planung, Betrieb und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen nach DIN 14675.

Prüfung zur Fachkraft für Brandmeldeanlagen DIN 14675 (FK BMA) auf Grundlage des anerkannten Prüfungsfragenkataloges für die Prüfung "Verantwortlichen Person" nach DIN 14675.

Prüfungsinhalte Fragenkatalog Fachkraft BMA nach DIN 14675

Themenkomplexe/ Prüfungsinhalte

1. Allgemeiner Brandschutz und Schutzziele
1.1 Schutzziele
1.2 Brandverhalten von Baustoffen und -teilen
1.3 Baurecht (Sonderbauverordnungen) / Anschaltbedingungen FW
1.4 Brandschutzkonzept / Kompetenz
2. Allgemeine Gerätetechnik
2.1 Brandmeldeanlagen (allgemeine Kenntnisse)
2.2 Brandmelderzentrale
2.3 Energieversorgung
2.4 Anzeige- und Bediengeräte
2.5 Feuerwehrschlüsseldepot
2.6 Schnittstellen (ohne Löschtechnik)
2.7 Arten und Typen von Brandmeldern (Funktionsprinzip und Bauart)
3. Brandmeldespezifische Elektrotechnik
3.1 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
3.2 Überspannungsschutz
3.3 Leitungsberechnung
4. Planung und Projektierung
4.1 Grundsätze
4.2 Planung und Projektierung
4.3 Alarmierung
4.4 Leitungsverlegung, Funktionserhalt
5. Montage, Inbetriebsetzung, Instandhaltung
5.1 Inbetriebsetzung / Ausführungsunterlagen
5.2 Laufkarten
5.3 Abnahmeprüfung
5.4 Funktionsprüfung
5.5 Instandhaltung
6. Ansteuerung anderer Anlagen
6.1 Löschanlagensteuerung
6.2 Brandfallsteuerung

 

Prüfungsteil Planung und Projektierung von Brandmeldeanlagen nach DIN 14675

„Verantwortliche Personen“ für die Phasen „Planung“ und „Projektierung“ müssen zusätzlich zu diesem Fragenkatalog eine Prüfung „Beispiel-Projektierung“ auf Basis der vorgegebenen „Projektierungs-Beispiele“ ablegen.

Themen Beispielprojektierungen

- Minimal erforderliche Melderzahl, Platzierung
- Standort Brandmelderzentrale, FSE, FBF, FAT, FSD
- Leitungsführung
- Energieversorgung

Projektierungsbeispiele

- Bürogebäude mit EDV-Bereich
- Elektro-Maschinenbau-Betrieb mit Halle
- Elektronikbetrieb mit Lagerhalle
- Papierverarbeitender Betriebe
- Produktionsbetrieb
- Werkstattbetrieb
- Verwaltung und Kartonagenlager
- Lager Versand
- Druckereibetrieb
- Fertigung und Kartonagenlager
- Metallbaubetriebe

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lernen mit unserem Prüfungssimulator und viel Erfolg bei den Prüfungen.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte hier an.

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+