EN 54-02: Brandmelderzentralen

2016-03-01 22:02

Entwurf 03/2016tl_files/bilder/Nachrichten/20150102_BMZ_Detectomat.png

Gegenüber DIN EN 54-2:1997-12 und DIN EN 54-2/A1:2007-01 wurden die Abschnitte 4 bis 8 grundlegend überarbeitet und neu strukturiert.

Folgende neue (informative) Anhänge sind hinzugekommen:

  • Prüfung von Abschaltungen
  • Änderung der Ausführung der Brandmeldezentrale BMZ im Rahmen der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK)
  • Im Sicherungsbereich verteilte BMZ und miteinander vernetzte BMZ
  • Zusammenfassung der Angaben

Weitere Details erfahren Sie im Seminar „Neues zu Brandmelde- und Alarmierungsanlagen“:

Termine

18.04.2016 in Fulda
21.10.2016 in Berlin
15.11.2016 in Mannheim

 

DIN 54-2:2016-03 Brandmelderzentralen

Alle Änderungen:
a) grundlegende Überarbeitung und Neustrukturierung der Abschnitte 4 bis 8;
b) Erläuterung zu den Erfahrungen mit DIN EN 54-2:1997 in Vorwort aufgenommen;
c) Anwendungsbereich aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
d) Normative Verweisungen aktualisiert;
e) Abschnitt 3.1, Begriffe und Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
f) Abschnitt 3.2, Abkürzungen aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
g) Abschnitt 4, Anforderungen innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
h) Abschnitt 5, Prüfung, Bewertung und Probenahmeverfahren innerhalb der Norm in einen Abschnitt zusammengefasst und dem Stand der Technik angepasst;
i) Abschnitt 6, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, ergänzt;
j) Abschnitt 7, Klassifizierung und Bezeichnung ergänzt;
k) Abschnitt 8, Kennzeichnung, Etiketten und Verpackung, aktualisiert;
l) Abschnitte aus DIN EN 54-2:1997 die die Dokumentation betrafen in den neuen normativen Anhang A, Dokumentation und Herstellererklärung, verschoben und dem Stand der Technik angepasst;
m) Anhang A aus DIN EN 54-2:1997 als Anhang B vollständig überarbeitet und dem Stand der Technik angepasst;
n) Anhang B aus DIN EN 54-2:1997 gestrichen; o) Anhänge C bis I aktualisiert und dem Stand der Technik angepasst;
p) neuer informativer Anhang J, Prüfung von Abschaltungen, ergänzt;
q) neuer informativer Anhang K, Änderung der Ausführung der Brandmeldezentrale BMZ im Rahmen der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK), ergänzt;
r) neuer informativer Anhang L, Im Sicherungsbereich verteilte BMZ und miteinander vernetzte BMZ, ergänzt;
s) neuer informativer Anhang M, Zusammenfassung der Angaben, ergänzt;
t) Anhang ZA aktualisiert;
u) Literaturhinweise aktualisiert.

 

 tl_files/bilder/Nachrichten/20160301_DIN_EN_54-2_Entwurf_Inhaltsverzeichnis_Abschrift_Seite_1.jpg

Zurück

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+