Brandmeldeanlagen

2014-10-01 13:15

Personenzertifiierung nach DIN 14675 „Brandmeldeanlagen“

Aus der Normforderung heraus müssen Fachplaner und Errichter bereits seit 2003 ihre Kompetenz für das Planen, Errichten, Abnehmen sowie Instandhalten durch eine Zertifizierung nach DIN 14675 über eine akkreditierte Zertifizierungsstelle erbringen.
Auch die Feuerwehren fordern in ihren technischen Anschlussbedingungen (TAB) sowie immer mehr
Auftraggeber die Zertifizierungen nach DIN 14675 "Brandmeldeanlagen - Aufbau und Betrieb".

Bestandteil dieses Zertifizierungsverfahrens ist es, dass nach DIN 14675 zertifizierte Unternehmen mindestens
eine „Verantwortliche Person BMA“ institutionalisiert haben müssen. Der Kompetenznachweis erfolgt über ein
Zertifikat „Verantwortliche Person BMA“, dem eine Prüfung nach der ARGE-DIN-14675-Prüfungsordnung, überwacht durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), vorausgegangen ist. Dieser Kursus dient der Vorbereitung und Prüfung der verantwortlichen Person für Brandmeldeanlagen und beinhaltet die DIN 14675, VDE 0833 sowie weitere Gesetze, behördliche Vorgaben, Richtlinien und Normengrundlagen. Die Planung und Projektierung von BMA ist fester Bestandteil der Schulung wie auch der Prüfung.

Herstellerneutral – praxisorientiert – auf das Wesentliche komprimiert!

Wesentliche Inhalte sind u.a.:

  • Grundlagen der Brandmeldetechnik
  • Komponenten von Brandmeldeanlagen
  • Projektierung und Installation nach VDE 0833-2
  • Brandfallsteuerungen, Betrieb, Instandhaltung
  • Bauprodukte, Brandabschnitte, Löschanlagen
  • Einführung in die Leitungsanlagenrichtlinie
  • Übungsaufgaben, Planung und Projektierung
  • Prüfungsvorbereitung: Begriffe und Erläuterungen
  • Häufige Fehler, zeitliche Aspekte, Schwerpunkte
  • Klärung offener Fragen zum Prüfungsfragenkatalog

Inkl. TÜV-Prüfung am 3. Schulungstag

  • Prüfung Phase 6.1 - 6.2 Planung/Projektierung
  • Prüfung Phase 7 - 11 Multiple-Choice-Fragen

Termine

  • 06. bis 08.11.2014 in Hamburg
  • 11. bis 12.11. und 08.12.2014 in Aalen

_Anmelden_

 

Zurück

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+