Aufbauschulungen und TÜV-Prüfungen zur Fachkraft SAA

2012-12-02 15:23

Zertifizierungsverfahren Sprachalarmanlagen offiziell verabschiedet

Die akkreditierten Zertifizierungsstellen haben sich mit BHE und ZVEI zur ARGE DIN 14675 zusammengeschlossen, um eine einheitliche Vorgehensweise bei den Zertifizierungen für SAA zu gewährleisten. Die ARGE DIN 14675 wird vom Verband VAZ www.vaz-ev.de nach außen vertreten. Das von der ARGE DIN 14675 geschriebene Zertifizierungsverfahren für SAA wurde inzwischen von der DAkkS positiv diskutiert. Nachdem das neue SAA-Zertifizierungsverfahren nach DIN 14675 offiziell verabschiedet wurde starten wir mit unseren Schulungen und Prüfungen zur verantwortlichen Person SAA nach DIN 14675.


Anmerkung: Es gibt aktuell nur einen Multiple-Choice-Prüfungsteil. Eine Planungs-/Projektierungsaufgabe ist noch nicht Bestandteil der Prüfung. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Prüfungen bei den Überarbeitungen bzw.den Anpassungen an die aktuellen Normen tendenziell eher umfangreicher werden. Die Prüfung ist personengebunden und gilt ein Leben lang.

 

UDS-Schulung/ TÜV-Prüfung zur Fachkraft SAA:

22. - 24.01.2013 in Marktheidenfeld
05. - 07.02.2013 in Hamburg
13. - 15.03.2013 in Heilbronn
08. - 10.04.2013 in Hamburg

 

2,5 Tage Schulung mit direkter anschließender Prüfung zum Einführungspreis von 595 € zzgl. TÜV-Prüfungsgebühren 200 € zzgl. MwSt.

In Abstimmung mit den Teilnehmern und dem Zertifizierer bieten wir auch gerne spätere separate Prüfungstermine an!

 

Referenten: Andreas Simon (AS-Technikservice), Richard Merget (Acoustic Engineeing), Claus Peter Sterling (Sterling ELAkustik), baurechtlich anerkannte Sachverständige (TÜV).

Nähere Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Empfehlung insbesondere für BMA-Errichter: Bitte beachten Sie die zuvor angebotene Grundlagenschulung SAA am 10.12.2012 in Heilbronn und holen Sie sich hier vorab die Basics.

 

Alte Prüfungen zur Fachkraft SAA nach DIN 14675/A3 werden nicht anerkannt

Alte SAA-Prüfungen nach DIN 14675/A3, wie vorab von einschlägigen Verbänden der Sicherheitsbranche angeboten, werden nicht anerkannt und müssen wiederholt werden!

Die in der Vergangenheit bereits abgelegten Prüfungen im Rahmen des Seminars: "Fachkraft SAA als verantwortliche Person für Sprachalarmanlagen nach Entwurf DIN 14675/A3" werden von den akkreditierten Zertifiziergesellschaften nicht anerkannt. Ein großer Verband aus der Elektroindustrie schreibt, dass im Interesse aller seriösen Marktteilnehmer Planer, Errichter, Hersteller, Prüforganisationen und Interessenvertreter hier laut Akkreditierungsstelle keine Ausnahme gewährt werden kann. Sicher wird das Thema Nicht-Anerkennung für abgelegte Prüfungen nach DIN 14675/A3 auch andere Verbände für Hersteller und Errichterfirmen betreffen.

Sollten Sie evtl. betroffen sein, lassen Sie doch kurz ihr vorhandenes SAA-Zertifikat durch uns auf Anerkennung überprüfen. Sie erhalten von uns Info, ob Ihr Zertifikat zur Unternehmenszertifizierung SAA nach DIN 14675 zugelassen wird.

Zurück

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+