ISO 9001 & DIN 77200: QM-Vorlagen für Wach- und Sicherheitsdienste

Wie ist das QM-System nach ISO 9001 und DIN 77200 aufgebaut?

Das QM-System ist in:

  • einem QM-Handbuch mit integrierten Verfahrensanweisungen
  • weiterführenden Dienst-Anweisungen
  • Formblättern 

beschrieben.

Angebot einholen

Wie kann ich mein QM-System strukturieren?

In einer einheitlichen Ordnerstruktur werden Sie u.a. folgende dokumentierten Informationen schnell finden:

  • Dienstanweisungen
  • Formblätter
  • Stellen- Verantwortlichkeitsbeschreibungen
  • Schulungsplanung und Qualifizierungsmatrix
  • Softwareüberwachung
  • Gesetze- und Normenübersichten
  • Lieferantenbewertungen

Wie können sich SDL verbessern?

Die Erkenntnisse aus den Audits werden dokumentiert und verfolgt:

  • Verfolgung der Unternehmensziele
  • Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analysen
  • Unangekündigte Kontrollen
  • Ergebnisse aus den Objektaudits
  • Checklisten zu internen Audits
  • Auditberichte und Empfehlungen
  • Kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen

Welche Normen und Regelwerke müssen beachtet werden?

Anerkannte Gesetze, Normen, Richtlinien und Regelwerke werden durch die UDS-Beratung überwacht und in den internen Audits auf Einhaltung stichprobenartig überprüft, wie z. B.:

  • Bewachungsgewerberecht/Bewachungsverordnung
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 23
  • Aktuelle Tarifverträge und Arbeitsbedingungen
  • Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
  • Arbeitssicherheitsgesetz
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Waffengesetz

und natürlich die Normforderungen aus der ISO 9001 und DIN 77200. Unsere Kunden werden mit dem Informationsdienst der UDS-Beratung auf dem Laufenden gehalten und erhalten aktuelle Übersichten.

Die Leistungen der UDS-Beratung vor Ort umfassen

  • Alle für die Erlangung der ersten Zertifizierung nach ISO 9001 und DIN 77200 notwendigen Beratungsleistungen bei Ihnen vor Ort
  • Komplette Einführung und Aufbau eines zertifizierungsfähigen QM-Systems
  • Erläuterungen der Normforderungen mit praktischen Umsetzungstipps sowie Soll/Ist-Analyse der Abläufe in Bezug auf die Normforderungen
  • Erstellung des QM-Handbuches mit integrierten Verfahrensanweisungen und aller für die Zertifizierung notwendigen QM-Dokumentationen zur Umsetzung der ISO 9001 durch UDS nach unseren gemeinsamen projektspezifischen Festlegungen, wie z. B. Dienst-/Arbeitsanweisungen, Formblätter, Stellenbeschreibungen, Schulungsplan, Qualifikationsmatrix, Lieferantenbewertung,  SWOT-Analyse, Verbesserungsliste (KVM) etc.
  • Prüfung und Optimierung vorhandener Unterlagen
  • Aufbereitung der DIN-77200-Dokumentationen gemäß UDS-Checklisten
  • Durchführung des internen Audits mit Auditberichterstattung und QM-Bewertung
  • UDS-Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen zur praxisnahen Umsetzung
  • Begleitung beim allen erforderlichen Zertifizierungsaudits zur Erreichung der Erstzertifizierung
  • Erstellung von Beratungsberichten für die Beantragung von staatlichen Fördermitteln;
  • UDS ist in der BAFA-Datenbank als zugelassenes Beratungsunternehmen gelistet

Empfehlungen zur Beraterwahl

Suchen Sie sich einen QM-Berater aus Ihrer Branche und stellen Sie sich vor der Beauftragung folgende Fragen:

  • Hat der Berater schon QM-Systeme in der SDL-Branche eingeführt und gibt es passende Referenzen?
  • Mit wem arbeitet mein Berater zusammen und in welchen Netzwerken finde ich meinen Berater?
  • Was ist, wenn mein Berater ausfällt oder irgendwann aufhört?
  • Sind die Kosten plausibel und wie sehen die Folgekosten der Beratung über einen längeren Zeitraum aus?
  • Sind z. B. Reise- und Übenachtungskosten inklusive oder gibt es eventuell versteckte Kosten?
  • Mit welchen Zertifizierern arbeitet mein Berater zusammen und was für Vorteile hat sein Konzept?
  • Ist mein Berater bei der BAFA für Förderprogramme gelistet?

Ihr Berater sollte Ihnen bereits zum Beratungsbeginn QM-Vorlagen mitbringen, welche auf Sie individuell angepasst werden. Für eine Einführung eines QM-Systems für SDL sollten mindestens 3-4 Vor-Ort-Beratungstage zuzüglich des Audits kalkulliert werden. Das eingeführte QM-System muss zum Zertifizierungsaudit bereits nachweislich gelebt werden.

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+