Zertifizierung für Errichter von Brandmeldeanlagen und Alarmierungsanlagen

DIN EN 16763: Dienstleistungen für Sicherheitsanlagen (Brand + Alarm)

Die Norm zur Umsetzung der europäischen Dienstleistungsrichtlinie DIN EN 16763:2015-07 "Dienstleistungen für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen" erläutert die Anforderungen für die Planung, Projektierung, Montage, Inbetriebsetzung, Überprüfung, Übergabe und Instandhaltung von elektronischen Sicherheitssystemen in den Bereichen Brandschutz- und Alarmierungstechnik wie Brandmeldetechnik, Sprachalarmierungstechnik, Elektroakustische Notfallwarnsysteme, Einbruch- und Überfallmeldeanlagen, Videotechnik, Zutrittskontrollanlagen etc.

Zertifizierer wie der TÜV erarbeiten bereits akkreditiertes Zertifizierungsverfahren für die einzelnen Bereiche Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen.

DIN EN 16763

DIN 14675: Brandmeldeanlagen - Aufbau und Betrieb für BMA und/oder SAA

Nach der DIN 14675 müssen Facherrichter von Brandmeldeanlagen und/oder Sprachalarmanlagen den Nachweis über ihre Kompetenz für die Phasen 6.1 Planung, 6.2 Projektierung, 7 Montage und Installation, 8 Inbetriebsetzung, 9 Abnahme und/oder 11 Instandhaltung erbringen. Dieser Kompetenznachweis wird seit dem 01.11.2003 als bindende Voraussetzung bei BMA und mit der Normrevision DIN 14675:2012-04 auch für SAA gefordert.

Zertifikate der ausführenden Unternehmen und eingesetzten Fachkräfte werden u.a. von den Feuerwehren bei den Aufschaltungen und Anlagenüberprüfungen sowie von Versicherungen, Behörden, Auftraggebern und Planungsbüros vorausgesetzt. Geprüft werden oft die Gültigkeitsdauer, die eingetragenen verantwortlichen Personen sowie die eingetragenen Brandmelde- und/oder Sprachalarmierungssysteme.

DIN 14675

DIN EN ISO 9001 - Qualitätsmanagement - Anforderungen

Ein praxisorientiertes Qualitätsmanagementsystem mit funktionierenden Prozessen ist eine Voraussetzung zur erfolgreichen Unternehmenszertifizierung nach DIN 14675 "Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen". Zertifizierer fordern, dass QM-Zertifikate nach der DIN EN ISO 9001 und von einer akkreditierten Stelle ausgestellt werden.

DIN EN ISO 9001

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+