Fachkraft für Brandschutztüren und Brandschutztore - Schulung mit Sachkundeprüfung

BST: Fachkraft/Sachkunde für Brandschutztüren, Brandschutztore

04.05. 2023, Webinar

| Freie Plätze:

BST: Fachkraft/Sachkunde für Brandschutztüren, Brandschutztore

09.11. 2023, Webinar

| Freie Plätze:

BST: Fachkraft/Sachkunde für Brandschutztüren und Brandschutztore

Instandhaltung, Service & Wartung von Brandschutztüren und Brandschutztore

Türen und Tore als Feuer- und Rauchschutzabschlüsse unterliegen der Verantwortung des Betreibers. Um seiner Verantwortung gerecht zu werden und Schäden zu vermeiden, muss diese wichtige Sicherheitstechnik regelmäßig geprüft und gewartet werden. Die Schulung dient der Ergänzung der „Fachkraft für Feststellanlagen nach DIN 14677“ die separat gebucht werden kann. Ziel dieser „Fachkraft für Brandschutztüren und Brandschutztore“ ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen Brandschutztüren und Brandschutztore (Feuer- und Rauchschutz) fachgerecht prüfen und warten zu können. Hierzu wird einerseits über geltende Vorschriften, Richtlinien und Normen informiert aber auch praxisnah mit den Teilnehmern gearbeitet. Ein wichtiges Ziel des Seminars ist die Erarbeitung von Checklisten für die spätere praktische Umsetzung an den Brandschutztüren und Brandschutztoren. Nach dem erfolgreich absolvierten Wissenstest wird ein Sachkundenachweis ausgestellt.

Schulungsrahmen

Schulungsdauer: 1-tägig, 9:00 bis 17:00 Uhr inkl. Prüfung.

Schulungsformat: Online

Prüfungsformat: Online

Schulungsgebühr: 395 € zzgl. USt.

Teilnehmeranzahl: 7-25 Personen

Teilnehmerrabatt: Bei der Anmeldung von mehreren Teilnehmern aus derselben Firma mit selber Rechnungsanschrift erhalten Sie:
10 Prozent Rabatt ab 2 Personen
20 Prozent Rabatt ab 3 Personen
30 Prozent Rabatt ab 5 Personen

Fragen zur Schulung: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Schulungsnachweis sowie nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat als Kompetenznachweis.

Welche Schulungsinhalte werden der Fachkraft bzw. sachkundigen Person für BST vermittelt?

Die Teilnehmer können Prüfungen und Wartungen an Brandschutztüren und Brandschutztoren fachgerecht, sachkundig und eigenverantwortlich durchführen. Sie kennen den Aufbau sowie die Funktion von Brandschutztüren und Brandschutztoren und den Unterschied zwischen Feuerschutz und Rauchschutz. Weitere Zusatzfunktionen des Brandschutzelementes (Bsp. Fluchtweg). Die Teilnehmer können Mängel erkennen und die notwendige Instandsetzung umsetzen oder veranlassen. Zudem werden relevante Vorschriften, Richtlinien und Normen besprochen und auf die entsprechend bestehende Anlage bezogen.

  • Einführung und Begriffsklärung
  • Aufbau, Arten, Anwendungen von Brandschutztüren und Brandschutztoren
  • Zusatzfunktionen der Brandschutzelemente (Bsp. Fluchtweg)
  • Vorschriften, Richtlinien, Normen und Bezeichnung Brandschutztüren und Brandschutztoren
  • Zulässige Änderungen an Brandschutztüren und Brandschutztoren
  • Mängel erkennen, beurteilen, abstellen
  • Prüfungen und Wartung
  • Checklisten für Zyklische Funktionskontrolle/ Jährliche Prüfung/ Jährliche Wartung
  • Abschlusstest

Welche Prüfungsvoraussetzungen gibt es bei der Fachkraft bzw. Sachkunde für Brandschutzabschlüsse?

  • Personen mit einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung oder gleichwertiger Ausbildung
  • Personen mit langjähriger Berufserfahrung im technischen Handwerk oder der Gebäudetechnik
  • Personen, die auf Grund ihrer fachlichen Ausbildung, Kenntnisse, Erfahrungen und Tätigkeiten, die ihnen übertragenen Prüfungen sachgerecht durchführen und mögliche Gefahren erkennen und beurteilen können

Referent der Schulung

Der Dozent beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit der Sachkundigen-Ausbildung und führt die Teilnehmer erfolgreich zu ihren Abschlüssen. Erfahrungen aus vielen Jahren Servicearbeit an Brandschutzabschlüssen sind im Ausbildungsprogramm enthalten.

Schulungsnachweis zur Fachkraft/Sachkunde für Brandschutztüren und -tore

Die Teilnahmebestätigung dient als Weiterbildungsnachweis und als Auffrischungsschulung für die Sachkunde für Brandschutztüren, Tore, Fenster. Anerkannte Zertifikate werden nach Bestehen der Prüfungen erteilt.

Fachkraft für Brandschutztüren und Brandschutztore

Ich habe noch eine Frage zum Seminar: Kontakt 

Diese Schulungen könnten Sie auch interessieren:

Fachkraft/Sachkunde für Rauch-Wärme-Abzugsanlagen Fachkraft/Sachkunde für Feststellanlagen Fachplaner/Fachkraft für Rufanlagen

Kontakt

Sie können uns über viele Wege erreichen, postalisch, telefonisch oder direkt via Kontaktformular.

Senden Sie mir bitte kostenlos folgende Unterlagen per E-Mail zu:

UDS Beratung GmbH

Mainzer Str. 6 36039 Fulda info{at}uds-beratung.de
Tel.:
0661-380 25 56
Fax:
03212-113 56 64
Mobil:
0152-54 63 68 52
UDS Beratung Siegel

Unsere Leistungen

Social Media: Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+